Jacqueline Räss in Turbenthal

Craniosacral Therapie

Leben ist Bewegung und Rhythmus.
Herz- und Atem­­rhythmus werden von uns bewusst wahr­genommen.
Andere, stillere, unbewusstere, aber nicht weniger kraftvolle Rhythmen beeinflussen ebenso unser Leben. Einer davon ist der Craniosacral Rhythmus.

Mehr erfahrenTermin buchen
Therapie
Anwendungs­gebiete
Ablauf
Buchen

Was ist die Craniosacral Therapie

Die Craniosacral Therapie ist eine sanfte und zugleich tiefgreifende Körperarbeit, welche den Menschen in seiner Ganzheit anspricht und seine Selbstheilung unterstützt.

Unser Körper reguliert sich von Moment zu Moment selber, ohne dass uns das bewusst ist. Unsere versch. Systeme (z.B. Hormon-, Nerven-, Immunsystem, Muskeln, Knochen, Bindegewebe etc.) haben eine angeborene, wunderbare Fähigkeit, ein Gleichgewicht herzustellen, das wir als „Gesundheit“ bezeichnen.

Manchmal gelingt es jedoch unserem System nicht mehr sich alleine, effizient selber zu regulieren. Vielleicht ereignet sich ein Unfall, belastende Lebensumstände oder auch der Alltagsstress können unser Körper aus dem Gleichgewicht bringen.

Die sanften, unterstützenden Techniken der Craniosacral Therapie helfen dem Körper, diese körpereigenen Selbstheilungskräfte wieder nutzen zu können. Der Körper erinnert sich an seinen gesunden Zustand. Das Gewebe kann sich entspannen, die Tätigkeit der Organe reguliert sich, das Immunsystem und der Stoffwechsel kommen wieder ins Gleichgewicht. Störungen und Blockaden werden aufgelöst und die Ressourcen im gesamten Körpersystem gestärkt.

Damit können positive Veränderungen in Richtung Gesundheit stattfinden. Wir fühlen uns wieder „in der Mitte“. Die Craniosacral Therapie kann bei Menschen jeden Alters (vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen) angewendet werden.

Der Körper ist eine Funktionseinheit. Körper, Geist und Seele arbeiten als ein vereintes Ganzes, das kontinuierlich damit beschäftigt ist, sich selbst zu heilen.

Andrew T. Still (Begründer der Osteopathie)

Indikationen

Stress
Die Craniosacral Therapie fördert die Tiefenentspannung und bewirkt Regeneration, was dem Körper ermöglicht wieder in die eigene Kraft zu kommen und sich von stressbedingten Beschwerden, wie z.B. Erschöpfungszustände, Schlafprobleme, Burnout-Syndrom, Verdauungsprobleme etc. zu
erholen.

Probleme des Bewegungsapparates
Muskuläre Verspannungen, wie z.B. Kopf- Nacken- Rückenschmerzen, Tinnitus, Kiefergelenksyndrom etc.
Durch gezielte Impulse werden Blockaden aufgelöst, die Muskulatur kann loslassen, das ermöglicht Entspannung und eine verbesserte Durchblutung, mehr Raum. Der Körper organisiert sich neu, Schmerzen werden gelindert oder verschwinden ganz.

Chronische Schmerzen
Die Craniosacral Therapie ist eine Methode zur Schmerzlinderung bei verschiedenen chronischen Schmerzzuständen.

In belastenden Lebenssituationen
Rehabilitation nach Krankheit oder Operationen, Folgen aus Unfall, Verarbeitung von Schockzuständen und Traumata.
Die Craniosacral Therapie hilft auf dem Weg das Geschehene zu verarbeiten, neue, eigene Kraftquellen zu finden und den körpereigenen Heilungsprozess zu unterstützen.

Wo Bewegung ist, da ist Gesundheit